Skip to main content

Gemüsekraftspritze, Trauben-Sellerie-Saft…

Entsafter Rezepte-Sammlung #13

Saft Rezepte sind einfach und schnell zubereitet. Die verführerischen Kreationen sind gesund und enthalten wichtige Vitamine und Radikalfänger. Sie halten den Körper nicht nur fit, sondern entgiften und entschlacken ihn auch noch obendrein. Je nach Zutat, die gerade verwendet wird, kann eine solche Mixtur vielfältige Wirkungsweisen entfalten.

Ein weiterer Vorteil der Entsafter Rezepte besteht darin, dass sie über das ganze Jahr hinweg zubereitet werden können. Finden darüber hinaus noch saisonale Produkte Gebrauch, ist abwechslungsreiche Kost garantiert.

Die gesunden und leckeren Drinks bestehen aber nicht nur aus Obst, sondern auch Gemüse oder eben einer Kombination aus beidem. Manchmal klingen die Mixturen zwar etwas sehr ausgefallen, schmecken letztendlich aber oft genauso lecker wie die gewohnte Mischung aus Blaubeeren und Banane.

Trauben-Sellerie-Saft mit Melonenkick – der gesunde Grüne

Strauch WeintraubenDieses leckere Entsafter Rezept regt Ihren Stoffwechsel an. Da Weintrauben reichlich Kalium enthalten, stellen sie ein natürliches Mittel für den Ausgleich des Wasserhaushaltes dar.

Gerstengras gehört wiederum zu den wahren Gesundheitsbomben für den Körper. Es enthält zahlreiche Vitamine und erhebliche Mengen an Chlorophyll. Dies kann wiederum zu einer Erhöhung des Sauerstoffgehalts in Blut und Körpergewebe führen. Zudem wirkt das Gerstengras unterstützend bei einer Entgiftungskur, die mithilfe von Säften stattfinden soll.

  • Zutaten für eine Portion: 150 g helle Weintrauben, ca. 100 g Staudensellerie, 150 g Gerstengras, 3 getrocknete Melonenstreifen und ggf. Eiswürfel
  • Zubereitung: Weintrauben waschen, abtropfen lassen und von Rispen entfernen. Den Sellerie waschen, putzen und eventuell Fäden abziehen. Das Gerstengras nach dem Waschen und Abtropfen in grobe Stücke schneiden. Gerstengras, Trauben und Sellerie in einen Entsafter geben und in Saft umwandeln lassen. Anschließend in ein Glas mit Eiswürfeln füllen und die wohl proportionierten Melonenstreifen dazugeben.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten

Gemüsekraftspritze

Saft Rezepte: Frischer grüner Saft mit LimettenEntsafter Rezepte mit einer Anzahl verschiedener Gemüsesorten sind wahre Muntermacher. Diese Saft Rezepte versorgen den Körper mit einer wohl verdaulichen Menge an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, die bereits für den ganzen Tag ausreichen kann.

Für die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine sorgt hier das Arganöl. Die Kräuter geben dem Saft die nötige Würze. Sollte der Saft zu intensiv schmecken, kann natürlich etwas Wasser nach Belieben hinzugefügt werden.

  • Zutaten für zwei Portionen: 1 Salatgurke; 1 Rote Bete; 5 Stangen Staudensellerie; 2 Karotten; ca. 25 g Ingwerwurzel; 1 TL Arganöl; Kräuter wie Petersilie, Kresse oder Dill nach Belieben
  • Zubereitung: Die Salatgurke waschen und der Länge nach vierteln. Die Rote Bete reinigen und in vier Teile schneiden. Den Staudensellerie von Schmutz befreien und eventuell Fäden abziehen. Von den Möhren infolge des Waschens die Enden abschneiden. Die Ingwerwurzel säubern und zerteilen. Das Gemüse im Entsafter Ihrer Wahl zu Saft verarbeiten, das Arganöl hinzugeben und sofort genießen.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten
Super Säfte!

12,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*

Grüne Minna mit Spinat

Blattspinat im Saft RezeptEntsafter Rezepte, die Spinat enthalten, kommen mit vielen wertvollen Nährstoffen daher, auch wenn der Mythos des überaus hohen Eisengehalts lediglich als bloße Geschichte anzusehen ist. Mit Beta Carotinen, Vitamin C, Magnesium, Kalium, Lutein und Eisen wird unser Körper durch Spinat unter anderem versorgt. Zudem können die antioxodativen Stoffe im Spinat vor verschiedenen Krebserkrankungen schützen.

  • Zutaten für eine Portion: 125 g frischer Spinat, 1 EL Honig, Saft einer halben Zitrone, Milch
  • Zubereitung: Spinat dem Entsafter zuführen. Anschließend den Saft mit Honig und Zitronensaft mischen und die Milch hinzugeben. Das Ganze sorgfältig vermischen und schon schmecken lassen.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungszeit: 15 Minuten

Rote Bete trifft Sahne

Rote Beete, aufgeschnittenRote Bete verleiht dem Drink nicht nur eine außergewöhnliche Farbe, sondern versorgt den Körper außerdem mit vielen wertvollen Nährstoffen. So liefert die Rote Bete dem Körper die Vitamine A, B, C und Folsäure. Des Weiteren enthält das Gemüse Jod, Kalium, Kalzium und große Mengen an Eisen. Das enthaltene Betain senkt das Risiko, Herzkrankheiten zu erleiden. Anthocyane wirken Krebs entgegen. Den Blutdruck senkt die rote Knolle ebenfalls.

  • Zutaten: 1 große und frische Rote Bete, 100 ML Milch, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Meerrettich, Salz, Pfeffer, 100 ML Schlagsahne
  • Zubereitung: Die Rote Bete von Schmutz befreien, vierteln und im Gerät Ihrer Wahl zu Saft verarbeiten. Das Resultat dann noch mit den anderen Zutaten verrühren, die Schlagsahne leicht aufschlagen und unterheben – voilà, es ist angerichtet.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
[mc4wp_form id="2573"]


Ähnliche Beiträge