Skip to main content

Melonen-Möhren-Saft, Apfel-Birnen-Saft…

Entsafter Rezepte-Sammlung #25

Frische Säfte sind gesund und vitalisieren den Körper. In der richtigen Kombination können sich die verschiedenen Früchte oder Gemüsesorten geschmackvoll ergänzen. Demnach kann der Körper sowohl im Sommer als auch im Winter mit wohl ausgewählten Entsafter-Rezepten unterstützt werden.

Darüber hinaus ist es möglich, bei bestimmen Erkrankungen oder körperlichen Beschwerden mit der passenden Zutatenwahl nachzuhelfen – so beispielsweise bei Blutarmut.

Rote-Bete-Möhren-Saft

Saft aus Rote Bete, Karotte, ZitroneRote Bete ist ein klassisches Wintergemüse, das der jahreszeitlichen Gestaltung eines Saft-Rezepts sehr entgegenkommt. Gemeinsam mit den Möhren bekommt der Körper eine wahre Vitaminbombe zur Verfügung gestellt.

Kleiner Tipp: Mit ein paar Tropfen hochwertigen Öls im Saft kann der Körper das Vitamin A aus den Möhren deutlich besser verwerten. (Weitere wertvolle Zubereitungstipps finden sich auch hier: https://www.kochen-mit-genuss.org/)

Rote Bete und Möhren enthalten Eisen und viel Beta-Carotin. Dazu bieten die Äpfel wie auch die Zitronen viel Vitamin C, das die Eisenaufnahme des Körpers unterstützt. Das Öl steigert die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine aus dem Gemüse.

  • Zutaten:
    • etwa 700 Gramm frische Rote Bete (ungekocht)
    • drei mittelgroße Orangen
    • etwa 400 Gramm säuerliche Äpfel
    • 200 Gramm frische Möhren
    • ein Stückchen Bio-Ingwerwurzel, gut gewaschen, ungeschält
    • Saft einer halben Bio-Zitrone
    • 1 EL hochwertiges Öl
  • Zubereitung: Die Rote Bete-Knollen waschen und dünn schälen sowie halbieren. Die Möhren vom Grün befreien und putzen. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen. Möhren, Äpfel und Rote Bete, danach den Ingwer im Entsafter verarbeiten. Die Orangen separat pressen und dem vorher erzeugten Saft zufügen. Danach das Öl und den Zitronensaft dazugeben.
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Zubereitungsdauer: Etwa 30 Minuten

Melonen-Möhren-Saft

Die Melone gehört zu den Kürbisgewächsen mit einem hohen Nährstoffgehalt. In diesem Saft Rezept bietet die Melone dem Körper viel Eisen, dazu A- und C-Vitamine. Außerdem liefert die Kreation dem Körper viel Kalium und Phosphor, weiterhin Kalzium und Magnesium sowie Eisen und Zink.

Mit der Karotte im Saft steht ein sehr kalorienarmes Gemüse zur Verfügung, das die Vitamine B6, B1 und B2 liefert und mit viel Vitamin C das Immunsystem stärkt. Der Radikalfänger Vitamin E in der Karotte wirkt sich ebenfalls positiv auf die Gesundheit aus. Darüber hinaus liefert die Möhre viel Kalium und Phosphor, dazu Kalzium und Magnesium sowie Eisen und Zink.

  • Zutaten:
    • Eine halbe kleine Galiamelone
    • drei mittelgroße Bio-Karotten
    • ein mittelgroßer Bio-Apfel
    • ein halber Teelöffel Öl
    • etwas Bio-Zitronensaft
  • Zubereitung: Apfel und Möhren werden gewaschen und mit Schale verarbeitet. Von der Karotte wird lediglich der Grünansatz entfernt. Dann wird das Fruchtfleisch aus der Melonenschale gelöst. Möhren und Apfel werden im Entsafter verarbeitet, dann das Fruchtfleisch der Melone zufügen. In den zubereiteten Saft wird das Öl eingerührt und der Zironensaft hinzugefügt. Das Öl ist wichtig für die Verarbeitung der fettlöslichen Vitamine im Organismus und der Zitronensaft verbessert mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt die Eisenaufnahme im Körper.
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Zubereitungsdauer: Etwa 15 Minuten

Apfel-Birnen-Saft

Mit rund 20.000 erhältlichen Apfelsorten weltweit ist der Apfel-Birnen-Saft geschmacklich immer wieder neu zu erfinden. Dass ein Apfel am Tag den Doktor überflüssig macht, ist ein altbekannter Spruch.

Apfel-Birnen-Saft im Glas

Der Apfel weist viel Vitamin A, die Vitamine B1, B2, B6 sowie E und C auf, zudem Niacin und Folsäure. Mit Schale verarbeitet, bietet er dem Darm viele Ballaststoffe.

Die Birne als Rosengewächs wird vorwiegend im Herbst geerntet und kommt für weniger Kalorien als ein Apfel auf. Was der Apfel an Vitamin C bereitstellt, liefert die Birne dafür im Bereich der Mineralien. Somit ergänzen sie sich perfekt.

  • Zutaten:
  • Zubereitung: Apfel und Birnen gründlich waschen, vierteln und entkernen. Beide Obstsorten anschließend im Entsafter verarbeiten. Den Zironensaft dazugeben und den Saft schließlich frisch genießen. Die Obstmenge ergibt etwa 600 ml Saft.
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Zubereitungsdauer: Etwa 10 Minuten
[mc4wp_form id="2573"]


Ähnliche Beiträge