Skip to main content

Was ist Almased?

Um eine perfekte Figur zu bekommen und überflüssige Pfunde abzubauen, ist häufig eine strikte Ernährungsweise und viel Sport notwendig. Eine Diät kann zwar kurzfristig für Abhilfe sorgen, doch häufen kommen die Kilos mit der Zeit dann wieder drauf.

Almased gehört zur Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel und kann helfen überschüssiges Gewicht zu reduzieren und Ganz ohne einen Jojo-Effekt. In Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann das Wunschgewicht erreicht werden.

Was genau ist Almased?

Es handelt sich dabei um ein natürliches Diätpulver, welches in der Lage ist, den menschlichen Stoffwechsel anzuregen. Mit einer ausreichenden Menge an Wasser wird aus dem Pulver eine Art Eiweiß-Shake. Die Zusammensetzung besteht aus insgesamt drei Zutaten, wie probiotischer Joghurt, Honig und Sojaprotein.

Zudem ist der Shake Glutenfrei und ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Auch eine lactosefreie Form kann erworben werden. Die Anwendung kommt vorwiegend zum Einsatz, wenn es darum geht, gezielt Abzunehmen.

Richtige Anwendung und Tipps

Wenn dem Körper weniger Energie zugefügt wird, reduziert sich auf Dauer das Gewicht. Doch ist es wichtig den täglichen Bedarf zu sichern, ansonsten entnimmt der Körper die benötigte Energie aus den Muskeln, damit ein Defizit ausgeglichen werden kann.

Mit dem Eiweiß Pulver kann dieser Effekt verhindert werden und der Körper bekommt eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen, damit die Muskulatur weiterhin erhalten bleibt. Durch hochwertiges Protein wird zudem auch der Jojo-Effekt deutlich gemindert. Ein passender Diätplan, welcher aus vier Phasen besteht, soll den Erfolg bringen.

Dazu gehören die Startphase, die Reduktionsphase, eine Stabilitätsphase und eine Lebensphase. Bei der Zubereitung ist es ganz wichtig auf die richtige Anwendung vom Hersteller zu achten. Das Pulver wird mit 300ml Wasser angereichert. Als Alternative kann auch fettarme Milch genommen werden. Je nachdem, welche Phase gerade ansteht, wird der Shake ein bis dreimal pro Tag getrunken und dient als Ersatz für eine Mahlzeit.

Das Mischverhältnis richtet sich nach der jeweiligen Körpergröße. Bei einer Größe von 150cm kommt eine Menge von 50g zum Einsatz. Bei einer Körpergröße von 180cm sind es dann 80g an Pulver. Um den Eiweiß-Shake noch zu optimieren, können noch zwei Teelöffel Walnuss- oder Sojaöl hinzugefügt werden. Zudem gibt es zahlreiche Tipps und Erfahrungen zu Almased im Internet.

Die Vorteile

Das Almased Pulver gehört zu den am meisten verkauften in Deutschland. Viele Personen konnten durch die Anwendung schon erfolgreich ihr Gewicht reduzieren. Die meisten Erfahrungen und Bewertungen fallen dazu positiv aus, da vor allem die Anwendung sehr einfach ist. In Internetforen tauschen sich die Teilnehmer ihre Erfahrungen aus und geben dazu Tipps und Ratschläge.

Durch eine genaue Einhaltung vom Diätplan ist eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit gegeben, das eigene Körpergewicht erfolgreich zu reduzieren. Der Erfolg macht sich später positiv auf der Waage bemerkbar. Außerdem fühlt sich der eigene Körper besser und fitter an. Dadurch können langfristig gesehen Krankheiten vorgebeugt werden.

Die Nachteile

Ein Diätplan verlangt immer einen eisernen Willen dieses Vorhaben auch wirklich zu machen. Nur mit der richtigen Einstellung lässt sich das Ziel auch erreichen. Almased ist kein Wunderpulver, sondern bietet nur die Basis um den Körper erfolgreich entschlacken zu können.

Es kommt schon mal vor, dass Personen auf Soja allergisch reagieren, daher kann es bei der Einnahme zu Irritationen im Bereich der Haut kommen. Um genaue Abhilfe zu schaffen, kann zum Beispiel ein Allergietest für Abhilfe sorgen. Der ganze Abnehmprozess kann nicht innerhalb einer kurzen Zeit erfolgen, hier sollte unbedingt langfristig geplant werden.

Neben einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung, können sportliche Aktivitäten zur Unterstützung helfen. Dies ist nicht immer ein einfacher und angenehmer Prozess und erfordert viel Disziplin.

[mc4wp_form id="2573"]


Ähnliche Beiträge