Skip to main content

Exotischer Sternenhimmel, Grapefruit-Möhrensaft…

Entsafter Rezepte-Sammlung #11

In nur wenigen Minuten können Sie bereits einen gesunden Saft aus allerlei frischen Obst- und Gemüsesorten zubereiten. Damit versorgen Sie Ihren Körper mit wichtigen Vitaminen und gönnen sich eine schmackhafte Zwischenmahlzeit zugleich. Mit einem hochwertigen Entsafter kann jedes Saft Rezept, das dieser Artikel im Folgenden präsentieren wird, schnell und unkompliziert umgesetzt werden.

Exotischer Sternenhimmel

Bei diesem leckeren Entsafter Rezept genießen Sie eine Mischung aus vier verschiedenen Obstsorten. Alle Zutaten werden roh verarbeitet, weshalb keine wertvollen Inhaltsstoffe zerstört werden. Durch die Zugabe von etwas Öl wird sichergestellt, dass der Körper die Vitamine auch tatsächlich aufnehmen kann.

  • Zutaten: 150 g Äpfel, ½ Ananas, ½ Mango, 2 Kiwis, 2 Tropfen Öl
  • Zubereitung: Alle Früchte schälen und bei der Mango und dem Apfel das Kerngehäuse entfernen. Das Obst nach dem Zerkleinern zusammen mit dem Öl in den Entsafter geben.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 10 Minuten

Bananen-Möhren-Saft

Banane kleingeschnittenDieses Saft Rezept ist besonders schnell in die Tat umgesetzt und kombiniert Obst und Gemüse zu einer unverwechselbaren Kreation. Ein paar Eiswürfel runden den Drink erfrischend ab. An kalten Tagen können Sie diese aber selbstverständlich auch gerne weglassen.

  • Zutaten: 1 Orange, 1 Banane, 100 ml Möhrensaft, Eiswürfel (optional)
  • Zubereitung: Die Orange auspressen. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Dabei zwei bis drei Scheiben schräg schneiden und für die Garnitur aufheben. Die Bananenscheiben zusammen mit dem Orangen- und Möhrensaft im Entsafter in pure Flüssigkeit umwandeln.
    Einige Eiswürfel in ein Glas geben und den Saft darüber gießen. Vor dem Servieren mit den aufgehobenen Bananenscheiben garnieren. Es ist angerichtet – viel Spaß beim Nachmachen!
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 5 Minuten

Apfel-Kirsch-Saft

SauerkirschenDieser Saft kombiniert die natürliche Süße von Apfel und Kirsche mit der Würze von Staudensellerie zu einem ungewohnten aber köstlichen Geschmackserlebnis. Das Entsafter Rezept eignet sich gut als Aperitif für ernährungsbewusste Gäste. Nicht zuletzt wegen des ästhetischen Äußeren des roten Safts.

Da tiefgekühlte Kirschen verwendet werden, stellt sich der Saft selbst an heißen Tagen als angenehm kühl und erfrischend heraus. An kälteren Tagen können Sie die Kirschen vor der Verwendung einfach auftauen, oder alternativ Kirschen aus dem Glas verwenden.

  • Zutaten: 1 roter Apfel, 2 Stangen Staudensellerie, 200 g entsteinte und tiefgekühlte Sauerkirschen
  • Zubereitung: Den Apfel waschen und achteln. Die Selleriestangen putzen und in Stücke schneiden. Das Selleriegrün waschen. Die Apfel- und Selleriestücke zusammen mit zwei Dritteln des Selleriegrüns dem Entsafter Ihrer Wahl zuführen. Die tiefgekühlten Kirschen zum Saft geben und pürieren.
    Den fertigen Apfel-Kirsch-Saft in ein Glas füllen und mit dem verbleibenden Selleriegrün garnieren.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 15 Minuten

Würziger Möhrensaft

Würziger Karottensaft mit Orangen und IngwerBei diesem Saft Rezept wird der schlichte Möhrensaft durch die delikate Schärfe von Ingwer aufgepeppt, welcher obendrein noch sehr gesund ist.

  • Zutaten: 3 Orangen, 800 g Möhren, 50 g Ingwer
  • Zubereitung: Die Orangen auspressen. Die Möhren und den Ingwer schälen, zerkleinern und mit dem Gerät Ihrer Wahl in Saft verwandeln. Abschließend beide Erzeugnisse zu einer Mixtur vermischen.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 15 Minuten

Rote Bete-Himbeer-Saft

Im Falle dieser gesunden Kombination neutralisieren die süßen Himbeeren den teils intensiven Geschmack der Roten Bete. Außerdem harmonieren die beiden Hauptzutaten farblich wunderbar miteinander und sorgen so für ein leuchtendrotes Ergebnis. Sie können die Himbeeren wahlweise tiefgekühlt verwenden, um einen kühlen Saft zu erhalten, oder sie vor der Zubereitung einfach auftauen.

  • Zutaten: 250 g Rote Bete, 250 g tiefgekühlte Himbeeren, eine Prise Salz, 1 EL Apfeldicksaft
  • Zubereitung: Die Rote Bete putzen, schälen und grob würfeln. Danach zusammen mit den Himbeeren in den Entsafter geben. Den Apfeldicksaft hinzufügen und dem Saft zum Schluss mit einer Prise Salz den Feinschliff verpassen. Viel Erfolg beim Ausprobieren, wünschen wir!
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 15 Minuten

Grapefruit-Möhrensaft

Grapefruits mit ZitronenDieses Entsafter Rezept mildert das Aroma der sehr gesunden aber recht bitter schmeckenden Grapefruit mithilfe des wesentlich angenehmeren, süßen Karottensafts. Die angegeben Mengen reichen für einen Liter aus, sodass Sie diesen gesunden Saft über den ganzen Tag verteilt verzehren oder ihn mit Ihrer Familie teilen können.

  • Zutaten: 1 kg Möhren, 5 rosa-farbene Grapefruits
  • Zubereitung: Die Möhren schälen, etwas zerkleinern und Ihrem Entsafter-Gerät zuführen. Anschließend die Grapefruits auspressen und beide Säfte zusammenführen – voilà!
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Zubereitungsdauer: 15 Minuten



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *