Skip to main content

Gemüse im Porträt

Der Mangold

Der Mangold im Porträt

Mangold ist ein zartes Blattgemüse, das sich wieder großer Beliebtheit erfreut. Inzwischen ist er in jedem Supermarkt mit wohl gepflegter Gemüseabteilung zu finden. Zum Glück, denn es ist ein sehr gesundes und schmackhaftes Gewächs.

Dem bloßen Aussehen nach erinnert er ein wenig an Spinat, verwandt ist er jedoch mit der heimischen Zuckerrübe und der Roten Bete.

Die dunkelgrünen und länglichen Blätter des Mangolds sind mit sichtbaren Adern durchzogen. Die langen Stiele sind je nach Sorte weiß, gelb oder rot gefärbt.

Mangold ist kräftiger im Geschmack als Spinat und leicht säuerlich. Die Blätter haben ein etwas bitteres Aroma. Mangoldstiele schmecken mild, nussig und und werden oft auch als “Spargel der armen Leute” bezeichnet […]

Der Grünkohl

Der Grünkohl im Porträt

Grünkohl, Braunkohl oder auch Krauskohl ist ein typisches Wintergemüse. Er gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse und wird schon seit einigen Jahrhunderten angebaut.

Grünkohl stammt wie andere Kohlarten auch vom Urkohl ab, der ursprünglich entlang der Küsten des Mittelmeers bis nach Kleinasien verbreitet war.

Mittlerweile ist die Kohlsorte auf der ganzen Welt bekannt. Sie wird vorwiegend in Mittel- und Westeuropa, in Ost- und Westafrika sowie in Nordamerika angebaut […]

Die Paprika

Die Paprika im Porträt

Die Paprika stammt aus Südamerika und breitete sich bis nach Mittelamerika aus. Als Nutzpflanze wurde sie bereits 7.000 v. Chr. verwendet, wie Grabungen in Mexiko ergaben. Schon bevor die Europäer den Kontinent bereisten, züchteten die Völker Mittel- und Südamerikas unterschiedliche Paprikasorten.

Christoph Kolumbus reiste 1492 versehentlich nach Südamerika, um Venedigs Monopol auf den Gewürzhandel zu brechen, besonders was den Pfeffer anbelangte. Er kehrte mit der Paprika zurück […]