Skip to main content

Gemüse im Porträt

Der Blumenkohl

Blumenkohl im Porträt

Der Blumenkohl gehört in Deutschland mittlerweile zu den beliebtesten Gemüsesorten. Er hat einen milden Geschmack und ist leicht verdaulich. Mit seinen vielen Vitaminen stärkt er unser Immunsystem und soll sogar gegen verschiedene Krebsarten helfen.

Auch die zahlreichen Zubereitungsmöglichkeiten machen ihn bei uns Deutschen zum Liebling in der Küche […]

Die Aubergine

Die Aubergine im Porträt

Vermutlich stammt die Aubergine aus Indien. Bereits vor 4.000 Jahren soll die Eierfrucht von den Chinesen angebaut worden sein. Es wird angenommen, dass die Sarazener auf ihren Reisen durch Arabien das Nachtschattengewächs entdeckten und im 13. Jahrhundert nach Spanien mitbrachten.

Hier erhielt das Gemüse wahrscheinlich den katalanischen Namen Aubergine und verbreitete sich über den Mittelmeerraum, wo es seit 500 Jahren die mediterrane Küche der Griechen und Italiener bereichert.

Schätzungen zufolge werden inzwischen jährlich mehr als 50 Millionen Tonnen des Naturproduktes erzeugt. Aus botanischer Sicht handelt es sich um ein Fruchtgemüse […]

Der Mangold

Der Mangold im Porträt

Mangold ist ein zartes Blattgemüse, das sich wieder großer Beliebtheit erfreut. Inzwischen ist er in jedem Supermarkt mit wohl gepflegter Gemüseabteilung zu finden. Zum Glück, denn es ist ein sehr gesundes und schmackhaftes Gewächs.

Dem bloßen Aussehen nach erinnert er ein wenig an Spinat, verwandt ist er jedoch mit der heimischen Zuckerrübe und der Roten Bete.

Die dunkelgrünen und länglichen Blätter des Mangolds sind mit sichtbaren Adern durchzogen. Die langen Stiele sind je nach Sorte weiß, gelb oder rot gefärbt.

Mangold ist kräftiger im Geschmack als Spinat und leicht säuerlich. Die Blätter haben ein etwas bitteres Aroma. Mangoldstiele schmecken mild, nussig und und werden oft auch als “Spargel der armen Leute” bezeichnet […]

[mc4wp_form id="2573"]