Skip to main content

Entsafter aus Edelstahl

Edelstahl als reines Material

Dieser besondere Werkstoff ist aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken. Er wird in einer Vielzahl von Produkten verarbeitet und begegnet uns in der Freizeit ebenso wie im Haushalt tagtäglich. Im letzteren Fall findet er sowohl bei der Herstellung von Haushaltsgroßgeräten Verwendung wie auch in der Fertigung größerer und kleinerer Küchenhelfer; der Edelstahl.

Edelstahl als MaterialWoraus aber besteht Edelstahl und welche Eigenschaften sind es, die ihn auszeichnen und auch für den Einsatz im Haushalt geeignet machen?

Die Basis eines jeden Stahls bildet Roheisen. Im Fall von legiertem Stahl werden weitere Metalle zugesetzt. Hier seien exemplarisch Chrom, Nickel, Titan oder Vanadium genannt. Aber auch Nichtmetalle kommen zum Einsatz. Der markanteste nicht metallische Bestandteil von Edelstahl ist Kohlenstoff.

Am Ende des Herstellungsprozesses entsteht ein Werkstoff, der sich in der Regel als korrosionsbeständig erweist. Zudem verfügt Edelstahl über die Eigenschaft, formbar zu sein. Im Hinblick auf seinen Einsatz in Haushalt und Küche kommt ein weiterer Pluspunkt hinzu: Edelstahl besitzt die Eigenschaft, säurebeständig zu sein.

Edelstahl Entsafter – formschön, robust und langlebig

Philips Edelstahl Entsafter HR1921/20 auf Küchenzeile

Philips Entsafter HR1921/20 mit Edelstahl-Komponenten

Formbarkeit, Korrosions- sowie Säurebeständigkeit sind demnach die wichtigsten Merkmale, die den Einsatz von Edelstahl bei der Herstellung eines Entsafters empfehlen. Anders ausgedrückt: Ein Edelstahl Entsafter weist im Vergleich zu einem Produkt aus Kunststoff einige markante Vorteile auf. Voraussetzung ist dennoch stets, dass ein qualitativ hochwertiger Edelstahl zum Einsatz gekommen ist, der das Attribut “rostfrei” tatsächlich verdient.

Entsafter aus oder unter Verwendung von Kunststoffen sind im Falle der Einwirkung von Hitze oder Sonnenlicht deutlich weniger resistent als ein Edelstahl Entsafter. Kunststoffe können an Festigkeit und Stabilität verlieren und brüchig werden. Werden die Oberflächen von Kunststoff rau, sind Hygienestandards in Gefahr. Bakterien und Keime können hier schnell anhaften.

Die ebene Oberfläche von Edelstahl hingegen ist formbeständig, fest und Bakterien-abweisend. Aus Edelstahl gefertigte Teile des Entsafters sind leicht zu reinigen und auch ein Spülvorgang in der Maschine kann dem Werkstoff nichts anhaben.

Edelstahl-Produkte gegenüber Kunststoff-Alternativen

Bezogen auf den optischen Eindruck kann es durchaus passieren, dass beim Kunststoff Farben verblassen und der ehemals als Küchen-Hingucker gefeierte Entsafter an Schönheit eingebüßt hat. Edelstahl Entsafter hingegen sind und bleiben ansprechend in Design und Ausführung.

Bosch MES3500 Edelstahl-Microfilter-Sieb

Edelstahl-Microsieb des Bosch MES3500 Entsafters

Ob Äpfel oder Zitrusfrüchte – ein Entsafter kommt unweigerlich mit Fruchtsäuren in Berührung. Diese können dem Edelstahl aber nichts anhaben. Hier ist weder mit Verfärbungen noch mit anderweitig unerwünschten Effekten zu rechnen.

Ein Zentrifugenentsafter wird generell mit Hilfe eines elektrischen Motor angetrieben. Somit entstehen nicht nur sehr schnelle Drehbewegungen, sondern im Innern des Gerätes entwickelt sich auch eine entsprechend hohe Temperatur. Hochwertige Edelstähle können mit Herausforderungen dieser Art problemlos umgehen.

Das Einwirken von Sauerstoff und Feuchtigkeit auf den Entsafter und das damit verbundene Risiko von Korrosionsschäden ist im Fall von Edelstahlkomponenten statt Kunststoffteilen gering. Die Mehrzahl der Edelstähle ist tatsächlich als “rostfrei” einzustufen.

Nachhaltigkeit lautet das Stichwort

Und ein weiterer wesentlicher Aspekt sollte nicht unerwähnt bleiben: Wer Wert auf gesunde Ernährung legt, bewusst isst und trinkt, der ist nur wenige Schritte von Thema Nachhaltigkeit entfernt. Auch hierzu kann ein Edelstahl Entsafter einen positiven Beitrag leisten, denn das Material Edelstahl verleiht dem Produkt Entsafter eine hohe Lebensdauer.

Die Auswahl an Entsaftern ist breit gefächert. Ihre Entscheidung für einen Edelstahl Entsafter, der aus hochwertigem Edelstahl gefertigt wurde, steht in jedem Fall für Qualität, Langlebigkeit und einen hohen Grad an Hygiene.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *