Skip to main content

Dampfentsafter Test 2017: Die besten Produkte im Vergleich

Im folgenden Testvergleich präsentieren wir Ihnen die vier besten Geräte, die wir bereits im Vorhinein umfassend auf Herz und Nieren geprüft haben.

Diesen führenden Produkten haben wir uns in diesem Vergleich nochmals angenommen, um den tatsächlichen Testsieger zu ermitteln. Das Ergebnis sehen Sie direkt in Form der abschließenden Tabelle, welche die besten Dampfentsafter nochmals der von uns vergebenen Wertung zufolge anordnet.

Unsere Intention mit diesem Dampfentsafter Test besteht darin, Ihnen die Entscheidung, welches Modell wirklich Ihren Bedürfnissen entspricht, zu erleichtern. Inmitten dieser totalen Fülle an verschiedenen Gemüse und Edelstahl Entsaftern hatten auch wir anfangs Probleme damit zu beschließen, welches Gerät wir uns zulegen sollten.

Auf diese Misere aufbauend, entstand jetzt Jahre später dieses Portal, um anderen angehenden Kunden auf dem Weg zum eigenen Gerät zur Seite zu stehen. Lehnen Sie sich an dieser Stelle also bitte angenehm zurück und genießen Sie den hier abgebildeten Informationsreichtum!

Vergleichstabelle: Die besten Dampfentsafter & aktueller Testsieger

1234
WMF Edelstahl Dampfentsafter Testsieger Gräfenstayn Torrex 30280 Dampfentsafter Preis/Leistungs-Sieger Weck WSG 28E Elektro-Dampfentsafter D&S Edelstahl Dampfentsafter
ModellWMF Edelstahl DampfentsafterGräfenstayn Torrex 30280 DampfentsafterWeck WSG 28E Elektro-DampfentsafterD&S Edelstahl Dampfentsafter
Testergebnis

90.6%

"sehr gut"

86.2%

"gut"

82.8%

"gut"

76.4%

"gut"

Edelstahl-Komponenten
Geeignete Herd-ArtenCeranfeld, Elektroherd, Gasherd, InduktionsherdCeranfeld, Elektroherd, Gasherd, InduktionsherdHerd nicht nötig (Elektro)Ceranfeld, Elektroherd, Gasherd, Induktionsherd
Fassungsvermögen7 Liter7 Liter-7 Liter
Spülmaschineneignung
Preis

107,68 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

81,13 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testbericht Angebot* Testbericht Angebot* Testbericht Angebot* Testbericht Angebot*

WMF (Erstplatzierter)

Dampfentsafter Testsieger 2017 WMF Edelstahl EntsafterDer erste Platz und somit auch der Status des Testsiegers geht mit einer überragenden Wertung von 90,6% an den WMF Edelstahl Entsafter. Die schöne Optik, hochwertige Verarbeitung dank rostfreiem Edelstahl, die akkurate Passform und die Spülmaschineneignung sind nur ein paar der Gründe, weshalb das Modell aus dem Hause WMF in unserem Dampfentsafter Test ganz oben steht.

Auch der Anschaffungspreis von etwa 100€ mag zwar im Vergleich hoch erscheinen, allerdings handelt es sich hierbei um einen absolut angemessenen Betrag für ein so langlebiges Gerät.

Alles in allem bleibt uns nur übrig, eine Kaufempfehlung an alle Interessenten, die im Moment noch mit der Entscheidung zögern mögen, auszusprechen!

WMF Edelstahl Dampfentsafter - Lieferumfang

Gräfenstayn Torrex 30280 (Platz 2)

Gräfenstayn Torrex 30280 Dampfentsafter TestEin ebenfalls verdienter zweiter Platz im Dampfentsafter Test geht an den Edelstahl Entsafter aus dem Hause Gräfenstayn. Einserseits ist dieser für einen sehr günstigen Preis zu erstehen, er verrichtet seine Arbeit leise und schonend und zeichnet sich nicht zuletzt durch Stabilität sowie Spülmaschineneignung aus.

Andereseits sind nur wenige, nicht weiter gravierende Mängel wie das Erhitzen der Griffe und des Schlauchs, wie auch, dass etwas zu viel Dampf während des Vorgangs entweicht, zu nennen.

Insgesamt also ein sehr stimmiges, preiswertes Gerät, das vor allem das beherrscht, was es auch primär können soll – Obst und Gemüse schonend in Saft umwandeln!

Weck WSG 28E Elektro-Dampfentsafter (Drittplatzierter)

Weck WSG 28E Elektro Dampfentsafter TestAuch ein elektronisch betriebenes Exemplar darf in der Top 3 unseres Dampfentsafter Tests selbstverständlich nicht fehlen; der Weck WSG 28E. Dieser wird mittels einer integrierten Heizspirale angetrieben, welche lediglich eine Steckdose in der Nähe voraussetzt. Das ermöglicht natürlich eine unglaubliche Mobilität, sodass auch schon mal gerne direkt im heimischen Garten mit dem Entsaften begonnen werden kann.

Neben diesem immensen Vorteil verfügt das Gerät außerdem über einen leistungsstarken 1500 Watt Motor, hitzeresistente Griffe, teilweise Spülmaschineneignung, und fasst bist zu vier Kilogramm an Obst und Gemüse auf einmal.

Dahingegen sind nur wenige Nachteile wie etwa das potentielle Verkalken der Heizspirale sowie teils mangelnde Passgenauigkeit aufzuführen. Zusammenfassend also ein astreines Gerät, welches vor allem diejenigen mit Freude erfüllen wird, die schon immer mal im Garten die eigene Ernte umgehend entsaften wollten, oder generell einfach sehr flexibel mit ihrem Modell umgehen möchten, ohne an einen Ort gebunden zu sein.

Unsere Vorgehensweise

Wie kamen die obigen Ergebnisse eigentlich zustande?

saftausbeute.de Testergebnis 2017: Die führenden Dampfentsafter & momentaner VergleichssiegerZunächst haben wir jegliche nennenswerten Dampfentsafter-Modelle einzeln einem detailierten Praxistest unterzogen. Zusätzlich haben wir weitere Erkenntnisse dank zahlreicher Testberichte anderer Nutzer sowie genereller Erfahrungen, die wir auffinden konnten, sammeln können.

All das in Verbindung miteinander erlaubte es uns, ein möglichst umfassendes Urteil zu fällen. Infolge dieser eigens entwickelten Wertungen ergaben sich die vier besten Dampfentsafter, welche es nun im Rahmen dieses Dampfentsafter Testvergleichs endgültig anzuordnen galt.

Das Resultat dieser akribischen Vorgehensweise wird inzwischen in Form der obigen Tabelle abgebildet. Wir werden uns jedoch weiterhin darum bemühen, diesen Dampfentsafter Test stets mit neuen Produkten samt Bewertungen zu versorgen und generell aktuell zu halten.

Testsieger der Stiftung Warentest

Leider hat die Stiftung Warentest bis heute noch keinen Test im Bereich der Dampfentsafter durchgeführt.

Anhand ihrer Ergebnisse in Bezug auf Saftpressen und Saftzentrifugen sind wir uns aber recht sicher, dass die Resultate nicht weit von unseren Beobachtungen entfernt sein würden. Schließlich stimmten ihre Platzierungen hinsichtlich des Testsiegers auch immer mit den unsrigen überein, ohne dass wir uns in irgendeiner Weise davon im Vorhinein hätten beeinflussen lassen. Diese Angabe soll neuen Besuchern unserer Seite lediglich als Orientierungspunkt dienen.

Edelstahl Dampfentsafter im Video

Das vorstehende Video zeigt zwar nicht unseren Testsieger aus dem Hause WMF, jedoch veranschaulicht es Ihnen dennoch eindrucksvoll, wie solch ein Dampfentsafter überhaupt funktioniert.

Im Video wird er verwendet, um die gewünschten Zutaten umgehend in Saft umzuwandeln, was aber zunächst einmal eher belanglos sein sollte. Es geht erst mal ausschließlich darum, Sie mit der Bedienung eines solchen Gerätes vertraut zu machen, sollten Sie noch keinerlei Erfahrung im Umgang mit dem Dampfentsafter besitzen. Darüber hinaus beinhaltet das Video sogar das Umfüllen des erzeugten Saftes in Flaschen – etwas, das ein angehender Benutzer ebenfalls beherrschen sollte.

WMF Dampfentsafter - Saft abfüllen nach Anwendung

Vorteile eines Dampfentsafters

Die folgende Auflistung von Eigenheiten eines typischen Modells dient dazu, die allgemeinen Vorteile dieser Art des Entsaftens gegenüber all den anderen aufzuzeigen.

Diese Vorzüge lauten nämlich wie folgt:

  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leise im Betrieb
  • Schonende Verarbeitung
  • Hervorragende Saftqualität
  • Höchste Saftausbeute
  • Große Mengen in einem Zug verwertbar
  • Längste Haltbarkeit

Dampfentsafter im Detail:

Wie funktioniert ein Dampfentsafter?

In unserem Dampfentsafter Test möchten wir erläutern, wie ein solches Küchengerät funktioniert. Es besteht immer aus drei Teilen,

  • einem flachen wassergefüllten Topf für die Erzeugung des Wasserdampfes,
  • ein größerer Auffangtopf mit einem Trichter und Ablaufschlauch sowie
  • einem großen Topf mit Fruchtkorb, in dem die Früchte gelagert werden.

Diese drei Töpfe werden oberhalb mit einem Glasdeckel verschlossen, sodass Sie jederzeit den Vorgang des Entsaftens beobachten können. Ebenso ist auch der Wärmeverlust durch einen Glasdeckel überaus gering.

Dampfentsafter Aufbau im Test

Allgemeine Veranschaulichung des Aufbaus eines Dampfentsafters

Während früher diese Geräte aus Aluminium hergestellt waren, werden heute Edelstahl Entsafter verwendet. Diese Modelle überzeugen mit einer ansprechenden Optik. Zudem haben diese Entsafter den Vorteil, dass sie nicht mehr rosten.

Im unteren Topf wird das Wasser zum Kochen gebracht. Hierzu wird ein Edelstahl Entsafter auf eine Kochplatte gestellt. Der Wasserdampf steigt nach oben über den Trichter zum Früchtekorb, in dem sich Obst, Früchte und Kräuter befinden. Übrigens kann diese Topf-Garnitur auch gut als Gemüse Entsafter eingesetzt werden.

Die Hitze lässt die Pflanzenzellen platzen, sodass dabei der Saft austritt und über die Löcher des Fruchtkorbes in den Auffang-Topf fließt. Der dort angesammelte Fruchtsaft kann auf einfache Weise über den integrierten Schlauch abgelassen und somit umgefüllt werden. Die Funktionsweise ist auch mit einem Schnellkopftopf vergleichbar, wobei hier jedoch der Schlauchanschluss fehlt.

Wartung eines Edelstahl Entsafters

Wir möchten in unserem Dampfentsafter Test auch auf die Reinigung näher eingehen. Grundsätzlich lässt sich ein typisches Gerät problemlos in jeder Geschirrspülmaschine reinigen. Zu diesem Zweck sollte jedoch immer der Ablaufschlauch abgenommen werden. Das Spülmaschinensalz könnte die Silikon-Ablaufschläuche ansonsten beschädigen.

WMF Entsafter - Reinigung im Dampfentsafter Test

Sämtlichen Komponenten wie die einzelnen Töpfe oder der Fruchtkorb können auseinandergenommen und separat gereinigt werden. Im Lieferumfang des Torrex 30280 ist sogar ein Ersatz-Silikonschlauch enthalten.

Ansonsten können auch bei den in unserem Dampfentsafter Test vorgestellten Modellen wie dem WMF Entsafter, Weck WSG 28E, D&S Edelstahl Dampentsafter oder dem Gerät von Jago die Schläuche jederzeit nachgekauft werden.

Für wen eignet sich ein solches Gerät?

Eine gesunde und vitaminreiche Ernährung spielt heutzutage eine wichtigere Rolle denn je. In unserem Dampfentsafter Test möchten wir Ihnen erklären, wie Sie mit einem solchen Küchengerät leckere Fruchtsäfte und vieles mehr zaubern können. Mithilfe eines Dampfentsafters bleiben alle Mineralien, Vitamine, der Geschmack, das Aroma und auch die Fruchtfarbe vollständig erhalten.

Gräfenstayn Torrex 30280 Dampfentsafter - LieferumfangViele Hausbesitzer haben einen eigenen Garten und können sich über eine Vielzahl unterschiedlicher Obst- und Gemüsesorten freuen. Insoweit können wir hier auch einen Gemüse Entsafter gut einsetzen, um daraus frische Gemüsesäfte zu produzieren. Generell eignen sich diese Maschinchen hervorragend dazu, alle Leckereien aus dem heimischen Garten zu verarbeiten.

In unserem Dampfentsafter Test haben wir festgestellt, dass der Arbeitsaufwand im Vergleich zu anderen Entsaftern deutlich geringer ist. Immerhin können die Früchte im Ganzen in den Fruchtkorb gelegt werden. Ein solcher Edelstahl Entsafter ist die ideale Lösung, um größere Mengen an Obst, Früchten und Kräutern effizient zu entsaften.

Insbesondere ist ein solcher Küchenhelfer also für diejenigen geeignet, die vielleicht sogar selbst eine reiche Ernte im heimischen Garten vorzuweisen haben und diese sinnvoll verwerten möchten, anstatt letztendlich doch viel entsorgen zu müssen.

Die 7 besten Dampfentsafter Rezepte

Nachfolgend haben wir Ihnen in unserem Dampfentsafter Test noch sieben leckere Saft Rezepte aufgelistet, damit Sie sofort nach Erhalt Ihres eigenen Gerätes loslegen können. Wir wünschen jetzt schon mal viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachmachen/fröhlichen Ausprobieren!

Für dieses leckere Rezept benötigen Sie lediglich eine Schale Himbeeren und eine Schale Erdbeeren. Sie können wahlweise auch auf Heidelbeeren und Brombeeren zurückgreifen. Zusätzlich wird noch eine halbe Melone benötigt.

Zunächst werden die Beeren gründlich gewaschen. Außerdem sollte die Melone in kleinere Stücke zerteilt werden, da sie ansonsten nicht komplett in den Fruchtkorb unseres Gerätes passt. Nach dem Entsaften erhalten wir einen roten, etwas sämigen Fruchtsaft, der mit einem Minzeblatt in einem schönen Trinkglas besonders gut zur Geltung kommt.

In unserem Dampfentsafter Test möchten wir Ihnen dieses grünliche Getränk vorstellen. Hierfür benötigen Sie zwei bis drei Stängel Brennnessel, eine Handvoll Löwenzahn, 10 Gänseblümchen, 4 Äpfel und ein Stängel Petersilie.

Zunächst müssen die Kräuter und Äpfel gewaschen werden. Alle Zutaten werden in den Fruchtkorb Ihres Modells gelegt. Über den Ausguss-Schlauch erhalten Sie bereits kurze Zeit später ein grünliches Fruchtgetränk, welches einen besonders angenehm frischen Frühlingsblumengeschmack entfaltet.

Eine wahre Vitaminbombe findet man im Exotic Colada-Gemisch. Dieses Rezept setzt eine Tasse Ananas, eine Tasse Mango, 2 Pfirsiche, 2 Orangen, eine halbe Limette, ein Stückchen Ingwer und ein Teelöffel frische Minze voraus. Die Früchte werden gründlich gereinigt. Die Ananas, Limette, Orange und Mango sollten Sie anschließend schälen.

Alle Zutaten werden daraufhin in den Dampfentsafter gegeben. Über den Abfluss-Schlauch erhalten Sie daraufhin ein hellgelbes Fruchtgetränk mit einer einzigartigen Geschmacksexplosion- Vitamine pur.

Sehr beliebt sind fruchtige Getränke aus Weintrauben. Für unseren Traubenhimmel benötigen Sie ein Kilogramm Weintrauben, 2 Äpfel, 2 Tassen Ananas und eine Limette.

Sämtliche Zutaten sollten zuvor gewaschen werden. Die Stängel der Trauben müssen Sie ebenso entfernen wie die Schale der Ananas und der Limette.

Alle Zutaten werden anschließend in den den obersten Topf gegeben. Am Ende erhalten Sie über den Ablaufschlauch ein leckeres Getränk in der jeweiligen Traubenfarbe, bei dem auch der Geschmack der übrigen Früchte dezent zum Vorschein kommt.

Für dieses dunkelrote Vitamingetränk benötigen Sie 3 Möhren, 2 Äpfel, 2 Knollen Rote Beete, eine halbe Zitrone und ein Teelöffel Rapsöl. Sämtliche Zutaten werden gründlich gewaschen. Die Schale der Zitrone ist zu entfernen.

Nun werden die Zutaten für das Rezept in den Fruchtkorb (der Topf zuoberst) gelegt. Den Zitronensaft können Sie bei Bedarf auch noch später dem Saft als gewissen Feinschliff beimengen.

Für dieses fruchtige Getränk benötigen Sie 4 Kiwis, 4 Esslöffel grünen Pfefferminzsirup und eine Handvoll Weintrauben. Diese Zutaten werden gewaschen und in das Gerät Ihrer Wahl gelegt. Über den Ablass-Schlauch erhalten wir einen grünen Fruchtsaft.

Dieser wird zusätzlich noch mit Grapefruit-Limonade verfeinert und mit reichlich Eiswürfel versehen. Fertig ist ein überaus ansprechender Frucht-Cocktail, der sich für die heiße Jahreszeit geradezu anbietet.

Bei diesem leckeren Getränk benötigen wir 4kg Rhabarber, den Sie zunächst von den Blättern befreien müssen. Zusätzlich werden noch 200g Zucker und 2 Sternanis-Früchte benötigt. Den Rhabarber sollten Sie in kleinere Stücke schneiden, mit dem Zucker versehen und den Sternanis dazugeben.

Im Dampfentsafter rund eine Stunde köcheln lassen und abfüllen. Hinterher schmeckt der Saft mit etwas Mineralwasser verdünnt am besten.

Geeignetes Obst und Gemüse

Geeignetes Obst und Gemüse im Dampfentsafter TestGlücklicherweise schreckt ein Dampfentsafter vor nahezu keiner Zutat zurück. Obst, Gemüse, Zitrusfrüchte, Kräuter – was auch immer Ihnen in den Sinn kommt, eine solche Gerätschaft ist höchstwahrscheinlich in der Lage, es in puren Saft umzuwandeln.

Da aber nicht jeder Dampfentsafter gleich ist und die Geräte natürlich je nach Modell stark variieren, sollte die Gebrauchsanweisung aufmerksam gelesen und verinnerlicht werden, bevor am Ende eine große Sauerei entsteht.

Außerdem sollte natürlich im Vorhinein, also vor dem Kauf eines Dampfentsafters, sichergestellt werden, dass dieser auch wirklich fähig ist, die Zutat Ihrer Wahl reibungslos zu verarbeiten. Folgen Sie diesen Hinweisen, so steht Ihrem Entsaft-Erlebnis eigentlich nichts mehr im Wege.

Edelstahl Dampfentsafter Zubehör

Dampfentsafter Zubehör - Silikonschlauch mit EdelstahlklemmeIn unserem Dampfentsafter Test möchten wir Ihnen abschließend noch das ein oder andere nützliche Zubehör empfehlen. Hierzu gehört auf jeden Fall eine gute Abfüllgarnitur, die bei vielen unserer Empfehlungen bereits enthalten ist.

Dennoch sollten Sie sich als Ersatz einen passenden Schlauch mit einer Edelstahlklemme besorgen. Die Klemme sorgt dafür, dass der Saft nicht sofort aus dem Schlauch fließen kann. Beim Kauf sollten Sie immer auf den richtigen Schlauchdurchmesser für Ihr eigenes Gerät achten.

Als zusätzliches Zubehör können wir noch ansprechende Saftgläser empfehlen. Sie können auch kleine Glaskaraffen oder andere Aufbewahrungsflaschen verwenden, wenn Sie den Fruchtsaft über einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten.

Abfüllgarnitur mit Glasrohr

8,50 € 9,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
20 leere 250 ml Glasflaschen mit Schraubverschluss

17,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
Hänge-Etagere

32,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
Die Saft-Bar: 85 gesunde Rezepte

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*
Die Saft-Therapie

29,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Angebot*

Wichtige Kriterien vor dem Dampfentsafter kaufen

Die Entscheidung, sich einen Dampfentsafter oder ein ähnliches Gerät zuzulegen, sollte selbstverständlich nicht vollkommen willkürlich getroffen werden. Aus diesem Grund listen wir im Dampfentsafter Test noch einige Kriterien auf, die Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Setzen Sie sich also bitte im Vorhinein mit ihren Bedürfnissen und den Anforderungen, die Sie an ein entsprechendes Gerät stellen, auseinander, sodass Sie diesen Folge leistend eine möglichst korrekte Entscheidung fällen können. Die entscheidenden Kaufkriterien lauten also wie folgt:

  • Lieferumfang
    • Schlauch mit Edelstahlklemme?
    • Reinigungszubehör
  • Material
    • Handelt es sich um einen Edelstahl Entsafter?
  • Abmessungen und Gewicht
    • Passt das Gerät überhaupt in meine Küche/kann ich genügend Platz frei räumen?
    • Kann ich es gut transportieren?
  • Kompatibilität mit Herdarten
    • Ist das Modell überhaupt mit meinem Herd kompatibel?
    • Verfügt es über eine integrierte Heizspirale?
  • Handhabung
    • Ist das Produkt problemlos von einem Laien zu bedienen?
    • Werden mehrere Personen im Dampfentsafter Test benötigt?
  • Saftausbeute
    • Reicht Menge an Saft aus, die das Gerät in einer bestimmten Zeit erzeugen kann?
  • Saftqualität
    • Konsistenz
    • Schaumbildung
    • Haltbarkeit
  • Sicherheit
    • Sind gewisse Sicherheitsmaßnahmen vorhanden?
  • Wartungsaufwand
    • Spülmaschineneignung der einzelnen Töpfe
    • Glatte Oberflächen im Dampfentsafter Test
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Stimmen, durchschnittlich: 4,43 von 5)
Loading...